Mindful Lifestyle

Warum ich mich für Frischekosmetik entscheide.

Ringana Frischekosmetik

3 Gründe für die RINGANA Frischekosmetik als nachhaltige Pflege für Körper und Schönheit.

Man merkt es schon, wenn man sich in Super- und Drogerie-Märkten umsieht: In Sachen Kosmetik scheint sich etwas zu verändern. Die Regale scheinen nach und nach mit grünen Produkten und Naturkosmetik aufgefüllt zu werden. Diese Entwicklung zeigt deutlich, dass sich das Konsumverhalten vieler Menschen verändert. Immer mehr Menschen möchten bewusster konsumieren und kritischer hinterfragen, welche Substanzen in ihren Alltagsprodukten wirklich verarbeitet werden.

Bedeutet “Bio” aber auch natürlich?

Doch auch wenn einigen Produkten ein grünes Marketing verpasst wurde, sollte auch hier mit offenen Augen und Ohren konsumiert werden, denn nur weil grüne Pflanzen die Verpackung schmücken, heißt das nicht automatisch, dass das Produkt auch nur aus gesunden Inhaltsstoffen besteht. “Greenwashing” (d.h. Produkten ein grünes Image verpassen) ist in Sachen Kosmetik keine Seltenheit.

Auch Naturkosmetik enthält häufig nur einen nahezu verschwindend geringen Anteil der natürlichen Wirkstoffe, mit denen die Produkte beworben werden. Anders als in der Lebensmittelindustrie ist nämlich auch die Bezeichnung “Bio” in der Kosmetikindustrie nicht gesetzlich definiert.

Das RINGANA Fresh Tooth Oil und der Fresh Foot Balm

Die RINGANA Frischekosmetik

Als ich die Produkte von RINGANA zum ersten Mal probiert habe, hatte ich mir eine ähnliche Wirkung erhofft wie ich sie von bekannten Naturkosmetik-Produkten her kannte. Bereits nach der zweiten Anwendung war ich mir sicher: Da passiert etwas! Im Vergleich zu meinen früheren Erfahrungen mit herkömmlicher Kosmetik fühlte sich meine Haut nach der Pflege anders an. Meine empfindliche Haut, die in stressigen Phasen auch zu leichter Neurodermitis neigt, hat sich wahrscheinlich noch nie so geschmeidig und erfrischt angefühlt wie nach der Pflege mit diesen frischen Produkten. RINGANA fühlt sich für mich an wie eine Wellness-Behandlung. Seither kann ich nicht genug davon kriegen und bin nun überzeugte Ringana-Frischepartnerin.

Was genau macht die RINGANA Frischekosmetik nun aber so besonders?

1. RINGANA setzt auf Frische

Die Produkte, die RINGANA herstellt, werden aus frischen Rohstoffen hergestellt und direkt an die Kunden versendet. Das sieht so aus, dass die Rohstoffe frisch angeliefert werden, in der Produktionsstätte in Hartberg verarbeitet und direkt an die Kunden in ganz Europa versendet werden. Frische bedeutet aber auch, dass RINGANA, anders als herkömmliche Naturkosmetik-Hersteller auf synthetische Duft- und Konservierungsstoffe verzichtet. Die Frischekosmetik hat also ein Ablaufdatum. Das ist der Grund, weshalb die Produkte nicht in Drogeriemärkten oder Apotheken verkauft werden, sondern eben direkt über die Frischepartner bestellt werden können.

Die Frische der Produkte ermöglicht es auch, dass mit anderen – eben frischen – Wirkstoffen gearbeitet werden kann, wie z.B. sekundären Pflanzenstoffen. Stell dir z.B. einen Kirschbaum vor. Es ist Frühling. Der Kirschbaum steht in seiner vollen Blütenpracht vor dir. Die Knospen – voller Enzyme, die die schönen roten Früchte hervorbringen – werden durch ein spezielles Verfahren so verarbeitet, dass die Enzyme ihre Wirkung frisch und bestmöglich entfalten können. Diese werden dann frisch, chemie- und erdölfrei in den Produkten verarbeitet.

Und was macht wohl ein frischeres Gefühl auf der Haut als frische Zutaten?

2. RINGANA setzt neue Maßstäbe in Sachen Nachhaltigkeit

RINGANA Fresh Soap in Bio-Baumwoll-Handtuch verpackt

RINGANA setzt sich für mehr Nachhaltigkeit ein – und zwar in allen Bereichen.

Allein ein Päckchen von RINGANA zeigt schon, dass es ihnen damit Ernst ist: Gesichtspflege-Produkte werden in Glasflakons angeliefert. Zum Schutz in Bio-Baumwollhandtücher gepackt – du bekommst also als Kunde, anstatt billigem Füllmaterial aus Kunststoff, hochwertige Gästehandtücher bei deiner Bestellung oben drauf. Wenn du 10 solcher Glasflakons gesammelt hast, kannst du diese an RINGANA zurückschicken und bekommst ein Pflegeprodukt deiner Wahl GRATIS. Anstatt Kunststoffchips werden die Produkte im Päckchen mit Maischips gepolstert, damit alles sicher bei dir ankommt. Diese Maischips kannst du entweder in Wasser aufgelöst als Dünger für deine Pflanzen benutzen, sie zum Basteln mit deinen Kindern wiederverwerten (sicher freut sich auch der ansässige Kindergarten über eine Ladung nachhaltiges Bastelmaterial) oder aber du löst die Chips in Wasser auf und gießt die Lösung einfach in den Abfluss.

So oder so hast du mit deiner Bestellung definitiv kaum Müll produziert. Sogar das Klebeband besteht aus Papier.

3. RINGANA verfolgt eine grüne Philosophie

Die Philosophie die das Unternehmen verfolgt kann definitiv groß geschrieben werden. RINGANAS Gründer Andreas Wilfinger sagte einmal, seine Vision sei es, Europas Badezimmer erdölfrei zu bekommen. Dieser Vision kann ich mich nur anschließen.

RINGANA produziert vegane, chemie- und erdölfreie Kosmetik ohne Tierversuche und trägt dadurch seit seiner Gründung vor ca. 20 Jahren einen großen Teil dazu bei, unserer Umwelt und uns Menschen Gutes zu tun.

RINGANA ist anders und das macht es für mich zu einem sehr besonderen Unternehmen. Wie du vielleicht bereits weißt, liegen mir persönlich Nachhaltigkeit und ein ganzheitlicher Lebensstil sehr am Herzen. Umso ergriffener bin ich, nun als Frischepartnerin ebenfalls ein Teil dieses Unternehmens sein zu dürfen und meinen Teil dazu beizutragen diese nachaltige Vision zu verwirklichen.

“Wir Menschen sind selber Naturprodukte, was liegt da näher, als uns auch mit Natur zu pflegen.”

Andreas Wilfinger

Natürlichkeit im Badezimmer ist für mich mittlerweile die einzig richtige Art und Weise, meinen Körper zu pflegen. Das spüre ich jeden Tag. Und auch mein Körper dankt es mir jeden Tag aufs Neue. Wenn ich daran denke, wie viel Chemie wir uns im Laufe unseres Lebens in Form von “Pflege”-Produkten auf Haut und Haare schmieren läuft es mir eiskalt den Rücken hinunter. Anstatt unsere Gesundheit durch gute Ernährung, Bewegung und natürliche Pflege zu erhalten, belasten wir uns von Innen und Außen mit schädlicher Chemie.

Warum? Weil wir uns nicht bewusst machen, WAS wir da eigentlich benutzen. Wir müssen zurückkommen zu einer ganzheitlichen Lebensweise. So naturnah wie möglich. RINGANA zeigt, dass dazu nicht unbedingt eine Hütte im Wald nötig ist. Frischekosmetik ist für mich ein Puzzleteil für einen ganzheitlichen Lebensstil.

RINGANA Fresh Hand Balm und Fresh Foot Balm.

Ich hoffe sehr, dass dich dieser Artikel dazu inspirieren konnte, einen bewussteren Umgang mit deinen Kosmetikprodukten zu haben. Das Wichtigste, was ich dir mit diesem Artikel mitgeben möchte ist: Konsumiere achtsam. Sei dir darüber bewusst, was du dir da auf die Haut und ins Gesicht schmierst. Es ist deine Sache für welche Produkte du dich am Ende entscheidest. Für mich ist es RINGANA, für dich kann es auch etwas anderes sein. Wichtig ist nur: Sei dir darüber bewusst, was du benutzt und warum.

Wenn ich dich nun aber auch für Frischekosmetik begeistern konnte, dann schau gerne hier auf meinem RINGANA Shop vorbei und stöbere dort etwas:

Wenn du dich für das Frischepartner-System von RINGANA interessierst und schon beim Lesen das Gefühl hattest, dass die Arbeit mit RINGANA auch etwas für dich sein könnte, dann melde dich gerne per Mail bei mir. Ich würde mich von Herzen freuen, dich als Mentorin, zusammen mit RINGANA, auf deinem Weg in ein selbtsbestimmtes Leben zu begleiten.

Schreib auch gerne in die Kommentare, ob und welche Erfahrungen du mit Naturkosmetik gemacht hast. Kennst du RINGANA vielleicht schon und hast Erfahrungen, die du mit uns teilen möchtest?

Ich freue mich von dir zu lesen und wünsche dir von Herzen alles Liebe. Pass auf dich auf!

Schreibe einen Kommentar