Bücherregal

Traumtagebuch: Warum du dir Zeit für deine Träume nehmen solltest

soulzen

Die Welt der Träume ist ein Ort, den wir mit unserem Verstand nicht vollständig erfassen können. Wir können nur mutmaßen, glauben, vertrauen und deuten im Hinblick auf unsere Träume. Gewiss können wir nie sagen, ob und was unsere Träume bedeuten, oder welchen Einfluss sie auf unser Leben haben. Doch was wir mit ziemlicher Sicherheit sagen können, ist dass unsere Träume das Tor zu unserem Unterbewusstsein sind.

Träume können manchmal Unheil oder Segen vorhersagen. Sie weisen uns auf unsere Ängste und Sorgen hin, zeigen uns, was uns – verborgen im Inneren – häufig beschäftigt. Allerdings liefern uns unsere Träume meist keine klaren Botschaften, oder Hinweise, welches unsere nächsten Schritte sein sollten. Vielmehr sind sie ein Wirrwarr aus Symbolen, Themen, klaren und verschwommenen Bildern, Menschen und Ideen. Unsere Träume lassen uns oft mit vielen Fragen zurück.

Wenn wir jedoch wissen, wie unsere Träume zu deuten sind und die Muster erkennen, die in den wiederkehrenden Themen zu erkennen sind, mit denen wir in unseren Träumen beschäftigt sind, können unsere Träume uns auch helfen Lösungsmöglichkeiten für unsere Probleme zu finden.

Wie dir ein Traumtagebuch hilft, deine Träume zu entschlüsseln

In unseren Träumen verarbeiten wir die Erlebnisse und Konflikte des Tages, sodass es manchmal so ist, dass uns unsere Probleme nach dem Schlaf deutlich kleiner vorkommen als zuvor.

Das Traumtagebuch von Soul Zen kann dir dabei helfen, das Geträumte zu verstehen, indem es dir Hintergrundinformationen und Reflexionsfragen an die Hand gibt, mit deren Hilfe du deine Träume deuten kannst. Zum Thema Traumdeutung wird im Traumtagebuch von Soul Zen folgende Herangehensweise empfohlen:

"Um unsere Träume deuten zu können, müssen wir herausfinden, um welche Art Traum es sich handelt. Neben der Deutung der Traumsymbole ist es wichtig, das Gefühl zu erkennen, das die Traumszenen bei uns ausgelöst haben."

Träume deuten - So geht das Journal vor

Den im Traum vorkommenden Symbolen und Bildern werden bei der Traumdeutung verschiedene Bedeutungen zugeschrieben. Häufig ist es so, dass jedem Menschen, je nach dem welches Thema ihn gerade besonders beschäftigt, bestimmte Symbole häufiger im Traum begegnen als andere. Das Traumtagebuch setzt hier an und gibt zunächst einmal Aufschluss darüber, was bestimmte Traumsymbole für unser Leben bedeuten. Symbole wie “Verfolgt werden”, “Nacktheit in der Öffentlichkeit”, “Fliegen können”, “Laufen, ohne vom Fleck zu kommen” oder ähnliches werden hier erklärt, um sie anschließend im täglichen Traumjournaling zu deuten.

Das Traumtagebuch bietet dir die Möglichkeit alles aufzuschreiben, was mit deinem Traum zusammenhängt. Für jeden Traum finden sich Fragen, die dir folgende Zusammenhänge deutlich machen:

  • Beschreibung der Traumhandlung
  • Gefühle, die du während und nach dem Traum gefühlt hast
  • Auswirkungen, die der Traum auf dein Gemüt hat
  • Wiederkehrende Motive und Lebenssituationen
  • Platz für eigene Deutungen, Notizen und Gedanken

Da die Seiten nicht mit einem Datum versehen sind, sonder frei datiert werden können, hat man die Möglichkeit immer dann etwas in das Tagebuch zu schreiben, wenn man sich an den eigenen Traum erinnert

Traumtagebuch Soulzen

Traumdeutung und Selbstliebe - Was sich für mich verändert hat

Das Traumtagebuch von Soul Zen begleitet mich nun bereits ein paar Wochen. Für mich hat es sich bislang bewährt, gleich am Morgen nach dem Aufstehen mein Traumtagebuch zu führen. Jedes Mal wenn ich mich nach dem Aufwachen an das Geträumte erinnern konnte, habe ich seither mit dem Traumtagebuch gearbeitet. War nach längerem Nachdenken keine Erinnerung da, habe ich einfach am nächsten Tag weiter gemacht.

Nach mehreren Tagen konnte ich allerdings feststellen, dass meine Traumerinnerung immer stärker zu werden schien und ich mich immer besser an Details aus meinen Träumen erinnern konnte. Zuvor glaubte ich auch an die Bedeutung von Träumen, allerdings hatte ich mich noch nie intensiver mit meinen Träumen beschäftigt.

Durch das Journal ist mir aufgefallen, welche Symbole in meinen Träunen häufiger vorkommen und welche so gut wie gar nicht. Beides kann auf den Alltag ausgelegt werden. Es zeigt mir, mit welchen Problemen ich (mehr oder weniger) unterbewusst beschäftigt bin und welche Hindernisse gelöst werden müssen, um auf meinem Weg weiterzukommen. Sich mit den eigenen Träumen zu befassen kann uns viel über uns selbst verraten.

Und täglich den Fokus auf das zu richten, was uns in der Nach durch unser Unterbewusstsein vermittelt worden ist, kann uns außerdem dabei helfen, auch die Nacht für unsere persönliche Weiterentwicklung zu nutzen.

So hilft uns Achtsamkeit unter Tags unsere Gedanken zu deuten, fließen zu lassen, ohne zu bewerten. Traumdeutung hingegen kann uns dabei helfen die reinste und kreativste Form unserer Gedanken für unseren persönlichen Weg zu nutzen. Auf diese Weise lernen wir uns selbst auf eine neue und aufregende Art kennen. Das, was wir des Nachts in unseren Träumen sehen ist ein natürlicher und manchmal auch wilder Teil von uns selbst, der uns mehr über die Anteile in uns erzählen kann, die wir noch nicht kennen, oder vielleicht auch nicht sehr oft an die Oberfläche kommen lassen.

soulzen

Das könnte dich auch interessieren:

Um Selbstliebe zum Ausdruck zu bringen gibt es verschiedene Möglichkeiten. Leider verlieren wir in der Hektik des Alltags häufig den Blick für uns selbst und unsere Selbstliebe-Praxis. Eine gute Möglichkeit die Selbstliebe im Trubel des Alltäglichen im Auge zu behalten, ist es ein Glücks-Journal zu führen, wie das Glücks-Journal von Soul Zen, das ich dir in diesem Artikel vorstellen möchte.

Für mich ist es ein Ausdruck von tiefer Selbstliebe, mich mit allen meinen Persönlichkeitsanteilen zu beschäftigen, selbst wenn sie mir meine Ängste, Sorgen oder Anteile zeigen, die ich lieber überhaupt nicht hätte.

Unsere Träume sind eine Quelle der Entwicklung und kreativer Energie. Das Traumtagebuch von Soul Zen kann dabei helfen, diese Quelle zunutze zu machen.

Mehr zum Thema “Traumdeutung” findest du übrigens auch im Online-Magazin von Soul Zen.

In Kooperation mit Soul Zen gibt es außerdem noch ein kleines Geschenk für dich:

Mit dem Gutscheincode mindful15 erhältst du 15% Rabatt auf das Gesamtsortiment von Soul Zen und kannst dir mit deren Produkten selbst etwas Gutes tun.

Zum Beispiel mit dem Traumtagebuch oder dem Glücksjournal von Soul Zen, das ich im letzten Artikel bereits vorgestellt habe. Soul Zen punktet aber auch mit weiteren schönen Produkten für mehr Achtsamkeit, Spiritualität und Entwicklung. Die hochwertigen und schön gestalteten Produkte können dich wunderbar bei deiner Selbstliebe-Praxis unterstützen und dich daran erinnern, dass du allein die Wahl hast, wie du mit dir selbst und deinen (verborgenen) Ressourcen umgehst.

Bei deiner Reise wünsche ich dir von Herzen alles Liebe,

 

 

*Hinweis: Dieser Artikel ist in Kooperation mit Soul Zen entstanden, dennoch kannst du dir sicher sein, dass ich nie etwas empfehle, wovon ich nicht zu 100% überzeugt bin.

Das könnte dich interessieren:

Ein Gedanke zu „Traumtagebuch: Warum du dir Zeit für deine Träume nehmen solltest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.