BücherregalHeart & Soul

Mit Mondschön zurück zur Weiblichkeit

Buchrezension

Weiblichkeit und Verbundenheit mit der eigenen Kraft. Verbundenheit mit der Natur und anderen Frauen.  Das sind die Themen, mit denen sich aktuell viele Frauen beschäftigen. Noch vor einiger Zeit wäre es undenkbar gewesen, dass sich so viele Frauen bewusst mit ihrer Weiblichkeit in Verbindung setzen. Umso schöner ist es für mich, dass ich dir nun dieses Buch von Nives Gobo vorstellen kann, das sich genau mit diesen Themen beschäftigt.

Nives Gobo widmet sich in ihrem Buch “Mondschön – Ein Kurs in Weiblichkeit” den Themen: Frausein, dem Zusammenhang zwischen den Mondzyklen und den weiblichen Zyklen, der inneren und äußeren Schönheit von Frauen, einer gesunden Ernährung, die uns Frauen in unserer Kraft unterstützt und der Reise zu unserer inneren weiblichen Kraft.

 Mit viel Hintergrundwissen zum Thema Weiblichkeit und dem Prinzip der weiblichen Energie erklärt Nives Gobo in ihrem Buch, wie wir es als Frau in der heutigen Zeit wieder schaffen können, uns mit unserer natürlichen inneren Kraft zu verbinden und diese auf verschiedene Weise zu stärken. Durch verschiedene Rezepte, Rituale, Schönheitskuren und Tipps eröffnet die Autorin einen Wissensschatz an praktischen Tipps, die Schritt für Schritt zur eigenen Weiblichkeit zurückführen und dabei noch sehr einfach in den Alltag integriert werden können.

 

 

Buchrezension
Buchrezension Mondschön

Für den inneren Drang nach Loslassen

Für wen eignet sich dieses Buch denn nun?

 Ich für meinen Teil muss sagen, dass ich das Thema “Weiblichkeit” mit seinen Riten und Ritualen sehr lange Zeit in die Schublade “Esoterik” abgeschoben habe. Mittlerweile habe ich erkannt, dass dieses Schubladendenken bei mir vor allem damit zusammenhängt, dass ein Teil in mir noch immer verstärkt dem “männlichen” Prinzip in unserer Gesellschaft nachrennt. Dem Machen, dem Tun, dem Höher, Schneller, Weiter. Auch diese Seite hat ihre Richtigkeit. Doch bin ich der festen Überzeugung, dass in unserer heutigen Zeit besonders das Loslassen, das Vertrauen, das Annehmen und das Sein viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommt. Wir sollten vielmehr wieder darauf achten uns – besonders als Frau – unserer natürlichen Energie wieder mehr und mehr zu nähern und uns mit unserer Intuition zu verbinden, die in einer Jeden von uns (mehr oder weniger) heimlich schlummert.

Das Buch eignet sich demnach vor allem für diejenigen Frauen, die gewillt sind, sich dem Thema “Weiblichkeit” verstärkt zu widmen und die das weibliche Prinzip wieder mehr in ihr Leben lassen möchten. Wichtig ist dabei, offen zu sein, für alles, was Nives Gobo uns mit diesem Buch von ihrer Einsicht in die Weibliche Energie mitteilen kann.

 

Mondschön - Ein Kurs in Weiblichkeit
von Nives Gobo

“Mondschön ist für Frauen, die im Rhythmus des Mondes ihre weibliche Kraft erwecken, entfalten und leben wollen: Es hilft dir, in Einklang mit den natürlichen Zyklen zu kommen, Kraft aus den Quellen der Weiblichkeit zu schöpfen und deine ganz eigene Schönheit zu entdecken. Es bietet eine Fülle an Mondweisheit und zeigt, wie du intuitiv in der Kraft der Natur ankommen und für dich selbst sorgen kannst – mit vielen Wohlfühlangeboten, alltagstauglichen Ritualen, Yogaübungen, nährenden Rezepten, natürlicher Beautypflege und Meditationsinspirationen. So lässt sich eine ganzheitlich gelebte Weiblichkeit einfach, sinnlich und lustvoll in den Alltag integrieren.” – Nives Gobo

Buch Mondschön
Buchrezension

Gewinne ein Exemplar von Mondschön

**Die Verlosung ist beendet! Danke an alle Teilnehmerinnern fürs Mitmachen!**

Für all diejenigen unter euch, die sich nun von diesem Buch ebenso angesprochen fühlen wie ich, gibt es nun gute Neuigkeiten:

Denn ich verlose hier ein Exemplar des Buches “Mondschön – Ein Kurs in Weiblichkeit” von Nives Gobo!

Wenn du an der Verlosung teilnehmen möchtest, bitte hinterlasse bis zum 17.03.2019 um 23:59 Uhr einen Kommentar unter diesem Blogartikel, in dem du erklärst, weshalb du dich wieder mehr mit deiner Weiblichkeit auseinandersetzen möchtest.

Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständnis der Eltern.

Ich freue mich sehr auf deinen Kommentar!

Alles Liebe für dich,

 

*Transparenz: Meine Empfehlungen enthalten teilweise Partner-Links. Wenn du über diesen Link ein Produkt kaufst, erhalte ich eine kleine anteilige Provision. Dich kostet das Produkt dabei keinen Cent mehr und du kannst dir sicher sein, dass ich nie etwas empfehle, wovon ich nicht zu 100% überzeugt bin.

6 Gedanken zu „Mit Mondschön zurück zur Weiblichkeit

  1. Das klingt nach einem sehr informativen Buch – vielen Dank für die Empfehlung liebe Giulia!
    Ich beschäftige mich seit Kurzem (nach dem Absetzen der Pille) mit symptothermaler Verhütung (NFP) und habe dabei festgestellt wie erschreckend wenig ich eigentlich über meinen Zyklus, den Zusammenhang mit meiner Stimmung und den Veränderungen in meinem Körper weiß. Das hat mich ganz schön erschüttert ^^. Deshalb habe ich mir jetzt vorgenommen meinen Körper und seine Rhythmen besser kennenzulernen. Besser später als nie 🙂

    1. Liebe Anna, ich danke dir von Herzen für’s Mitmachen! 🙂 Für mich war es auch die beste Entscheidung meines Lebens, die hormonelle Verhütung abzusetzen! Daher kann ich deine Erfahrungen damit sehr gut nachvollziehen! Es ist super spannend da mal genauer hinzusehen – das sehe ich genauso. Vielen lieben Dank, dass du deine Erfahrungen mit uns teilst! 🙂

  2. Liebe Giulia,
    ich würde mich wahnsinnig über dieses Buch freuen, da es mir in meinem Bemühen, achtsamer zu leben, Langsamkeit und Behutsamkeit in meinen stressigen Alltag zu integrieren, und vor allem meine inneren Kräfte für mich zu nutzen, ein wertvoller Ratgeber sein kann. Ich finde es unfassbar spannend, sich den eigenen weiblichen Kräften überhaupt bewusst zu werden. Trotz alledem kratze ich bestimmt erst auf der Oberfläche des Möglichen, und würde mich somit über ein Buch, mit diesem wundervollen Titel und starken Themeninhalt, wirklich sehr freuen!

  3. Ooooh das Buch wäre wundervoll zu haben – es steht schon einige Zeit auf meiner Wunschliste!
    Die Mondphasen und deren Energien und (Aus)Wirkungen faszinieren mich spätestens seit ich aufhörte die Pille zu nehmen vor gut 2 Jahren… inzwischen bin ich mit meinem Zyklus wieder mit der Mondin “konform” und bin immer wieder überrascht, wie das alles so zusammenspielt! Natürlich würde ich gern noch viel mehr dazu im Zusammenhang mit dem Yin bzw. der Weiblichkeit erfahren! Zumal ich es viele Jahre im Zuge meiner Ess-Störung und Depression verdrängt und nicht gelebt habe!

  4. Hallo Giulia,
    ich glaube, das Buch würde mich bereichern! Ich wünsche mir für mich selbst mehr Vertrauen in meine eigene Weiblichkeit, also in meine eigene Art zu denken und zu fühlen als Frau. Oftmals versuche ich logisch und funktional zu sein (kurz: auf eine männliche Weise stark zu sein), leider auf Kosten meiner eigenen Intuition. Mit diesem Buch hätte ich eine Gelegenheit das Vertrauen in meine weibliche Stärke aufzubauen. Der Mond wäre hierfür ein wunderschöner Begleiter 🙂

Schreibe einen Kommentar