Bücherregal

Wie du Angst in Vertrauen verwandelst

Buch Persönlichkeitsentwicklung

Gabby Bernstein ist eine #1 New York Time Bestseller Autorin, Spirituelle Lehrerin und internationale Speakerin. Doch auch sie hat Erfahrungen gemacht, die sie aus der Bahn geworfen haben. Auch sie erlebt Momente, die sie mit Angst und Panik erfüllen. Was Gabby Bernstein zu einer wunderbaren Lehrerin und Autorin macht ist, dass sie sich von diesen Rückschlägen nicht abhalten lässt. Trotz schwieriger Momente und Herausforderungen, findet sie immer wieder zurück: Aus dem Gefühl der Angst hin zum Gefühl der Liebe und der Zuversicht.

In ihrem Buch “Das Universum steht hinter dir” teilt Gabby Bernstein ihre Erfahrungen, Übungen, Meditationen und Gebete, die ihr in schwierigen Situationen dabei helfen angstvolle Gedanken zu heilen, zu ihrer inneren Stärke zurückzufinden und darauf zu vertrauen, dass das Universum hinter uns allen steht.

Gabby Bernstein weiß genau, was es heißt mit Ängsten umgehen zu lernen und sie hat in ihrem Buch eine genaue Anleitung dafür niedergeschrieben. Mit praxisnahen Anleitungen führt uns das Buch wieder über die eigene innere Stärke in ein Gefühl von Vertrauen und Zuversicht in das “Universum” (alternativ auch “Gott”, “Quelle”, “Ursprung”).

"Das Universum steht hinter dir" von Gabrielle Bernstein

“Was Gabrielle Bernstein widerfahren ist, kann jedem passieren: Unvermittelt den Boden unter den Füßen verlieren, aus heiterem Himmel von Angst und Panik übermannt werden. Mit berührender Offenheit erzählt die erfahrene spirituelle Lehrerin, wie sie mit Rückschlägen zu kämpfen hat, aber immer aufs Neue zu Vertrauen und Zuversicht zurückfindet. Ihre Übungen, Meditationen und Gebete helfen, angstvolle Gedanken und Energien zu heilen, zu neuer Stärke zu finden – und die tröstende Gewissheit zu spüren, dass das Universum immer hinter uns steht.”

Weg mit der Angst!

Was Gabrielle Bernstein in diesem Buch erklärt ist für mich der Schlüssel, um sich den eigenen Ängsten zu stellen. Es sind unsere Ängste, die wir am meisten fürchten und doch sind auch sie es, die uns dabei helfen im Leben weiterzukommen. Unsere Ängste zeigen uns den Weg und sie helfen uns dabei, unsere inneren Wunden zu heilen – alte Verletzungen, die ein jeder von uns in sich trägt.

Wir alle tragen diese Ängste mit uns, doch wir finden häufig nicht den Mut, uns diesen Ängsten zu stellen. Doch selbst wenn wir den Mut dazu haben uns unseren tiefsten und dunkelsten Ängsten zu stellen, kennst du vielleicht den Gedanken: ” Wie schaffe ich es nun denn eigentlich diese Angst zu überwinden? ” Schließlich wurde uns in unserem Leben vieles gelehrt – aber die Fähigkeit sich Ängsten zu stellen, gehörte definitiv nicht dazu.

Gabby Bernstein ist der Ansicht, dass wir vor allem aus dem einen Grund an unseren Ängsten festhalten: Unsere Ängste fungieren als Schutzmechanismen, die uns Sicherheit geben. Wir haben gelernt unseren Ängsten zu verrauen und messen ihnen Bedeutung bei. Um unsere Ängste loslassen zu können, müssen wir aufhören uns dagegen zu wehren, glücklich zu sein und den Widerstand aufgeben, den wir seit Jahren gegen unser Urvertrauen führen. Wir müssen lernen täglich neu zu wählen zwischen Liebe und Angst. Wir müssen lernen uns Tag für Tag für Liebe und Vertrauen zu entscheiden.  Gabby Bernstein gibt uns in ihrem Buch das nötige Handwerkszeug, um diesen Weg auch mit den nötigen Hilfsmitteln zu beschreiten.

Auch für Nicht-Spirituell-Interessierte?

Gabby Bernstein gilt als eine der größten spirituellen Lehrerinnen ihrer Zeit – dementsprechend handelt das Buch auch von spirituellen Erkenntnissen und Übungen der Autorin. Wie bereits der Titel vermuten lässt, ist das Buch vor allem für Menschen geeignet, die für spirituelle Weisheiten zumindest offen sind.

Die verschiedenen Übungen, Gebete, Affirmationen und Erzählungen im Buch setzen voraus, dass sich der Leser auch dafür öffnen kann. Menschen, die davon überzeugt sind, mit Spiritualität nichts am Hut zu haben, würde ich von diesem Buch daher eher abraten. Solltest du dich aber für Spiritualität interessieren, oder zumindest für spirituelles Wissen offen sein, kann ich dir nur empfehlen, dich mit dem Buch auseinanderzusetzen und damit zu arbeiten.

Lange Rede, kurzer Sinn: Es ist ganz gleich wie eingehend du dich mit dem Buch beschäftigst. Selbst wenn du das Buch einfach nur durchlesen solltest und es anschließend beiseite legst, um deinen gewohnten Alltag wieder aufzugreifen, wirst du merken, dass du mit einer positiveren Einstellung und mehr Vertrauen durchs Leben gehst als zuvor.

Was machst du, um deine Ängste in Vertrauen zu verwandeln? Schreibe es in die Kommentare!

Alles Liebe,


 

Werde Teil meines Inner Circles!

*Transparenz: Meine Empfehlungen enthalten teilweise Partner-Links. Wenn du über diesen Link ein Produkt kaufst, erhalte ich eine kleine anteilige Provision. Dich kostet das Produkt dabei keinen Cent mehr und du kannst dir sicher sein, dass ich nie etwas empfehle, wovon ich nicht zu 100% überzeugt bin.

Das könnte dich interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.