Mindset & Spirit

Von Verlusten und Geschenken – was wir aus unserer Trauer lernen können

Lange war es still um mich und sicher fragst du dich warum. In der Vergangenheit habe ich bereits ein paar Mal betont, dass es mir wichtig ist so authentisch wie möglich zu sein. Das bedeutet aber auch, dass ich mich einfach einmal ausklinke und du vielleicht eine Weile nichts von mir hörst, wenn Zeiten und Situationen kommen, die mich besonders beschäftigen oder herausfordern und in denen ich meine ganze Aufmerksamkeit benötige. Authentisch zu sein bedeutet für mich auch, sich in den richtigen Momenten zurückzuziehen und zu sammeln. Ich bin der Meinung wir alle sollten uns in besonders herausfordernden Lebenssituationen  die Zeit zur Kontemplation nehmen, wenn wir das Gefühl haben, wir brauchen gerade Zeit für uns selbst.

Da du nun also schon länger nichts mehr von mir gehört hast, vermutest du vielleicht schon, dass ich mich aktuell in einer Lebensphase befinde, die meine volle Aufmerksamkeit  benötigt.  Natürlich möchte ich dich auch an dieser wichtigen Phase in meinem Leben teilhaben lassen und meine Erkenntnisse und Gedanken mit dir teilen.

Was mich aktuell beschäftigt

Vielleicht kennst du diese Phasen im Leben, in denen einfach alles zusammenkommt und man auf vielerlei Weise gefordert wird. Ich denke es sind diese Phasen, in denen uns vom Leben die größten Chancen gegeben werden, um zu wachsen und uns weiterzuentwickeln. In einer solchen Phase befinde ich mich gerade und dadurch fühle ich mich gerade auf vielerlei Weise gefordert.

Vorab möchte ich dir aber sagen, dass ich sehr sehr dankbar bin für die Möglichkeiten, die mir das Leben gibt, um mich weiterzuentwickeln – denn um diese Möglichkeit hatte ich die Monate zuvor gebeten. Auf welche Weise diese Möglichkeiten für Wachstum sich uns zeigen, können wir nicht immer beeinflussen und dennoch bin ich der Überzeugung, dass das Leben immer für uns ist.

In einem anderen Beitrag habe ich dir bereits davon erzählt, dass ich sehr früh meine Familie verloren habe. Ab diesem Zeitpunkt habe ich zehn Jahre lang  bei meiner Oma und meiner Tante gelebt. Meine Oma war seither wie eine Mutter für mich da und sie spielte in meinem Leben eine sehr wichtige Rolle. Umso betroffener war ich, als sie vor kurzem sehr plötzlich verstarb.

Ihr Tod wühlte in mir viele Themen, Gefühle und Gedanken erneut auf, die aktuell sehr wichtig für mich zu sein scheinen. Ich habe in den letzten 13 Jahren einige Erfahrungen mit den Themen Tod und Verlust, aber auch mit dem Leben und seinen Geschenken, sammeln dürfen. Es sind eben solche Herausforderungen, in denen wir unsere eigene Stärke und Herzens-Weisheit erkennen und daran wachsen können, wenn wir es nur zulassen.

Hab keine Angst vor Beistand in der Trauer

Da Themen wie Tod und Verlust leider sehr negativ behaftet sind, möchte ich dir in diesem Beitrag einmal eine andere Sichtweise anbieten, die dir dabei helfen kann, mit Verlusten in deinem Leben besser klar zu kommen. Mit den folgenden  Erkenntnissen gebe ich dir Einblick in meine persönlichen Erfahrungen mit dem Thema Tod. Es handelt sich dabei nicht um eine therapeutische Methode oder ähnliches und wenn du das Gefühl hast, dass es dir sehr schwer fällt mit einem Verlust in deinem Leben umzugehen, rate ich dir dazu, Hilfe z.B. in Form eines Therapeuten aufzusuchen. Trauer ist ein sehr starkes Gefühl, das uns manchmal sehr stark aus der Bahn werfen kann. In solchen Situationen ist es ratsam, sich der Herausforderung nicht allein zu stellen, sondern professionelle Hilfe hinzu zu ziehen. 

Was wir aus verlusten lernen können

Ich bin ein Textblock. Klicke den Bearbeiten-Button um diesen Text zu bearbeiten. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

MINDFUL NEWSLETTER
I agree to have my personal information transfered to MailChimp ( more information )
Melde dich für den Mindful Newsletter an und werde Teil der wundervollen Community. Als Willkommensgeschenk wartet ein gratis Workbook-PDF "Know yourself. Love yourself." auf dich. Du erhältst regelmäßige Mindful Messages von mir, in denen du besondere Tipps, Tools und Inspirationen und wirst über alle persönlichen Updates informiert.
*Mit dieser Anmeldung senden wir dir einen regelmäßigen Newsletter zu. Die Abmeldung aus dem Newsletter ist natürlich jederzeit möglich. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung im Footer. Kein Spam - Versprochen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.